Dein Tier kann älter werden

Der älteste bekannte Baum der Welt ist mit über 9.500 Jahren eine Fichte in Schweden. Ihr Name ist Old Tjikko. Viele Bäume können mehrere Tausend Jahre alt werden. Im Tierreich ist sogar ein theoretisch unendliches Leben wie bei der Quallenart Turritopsis dohrnii möglich. Säugetiere haben je nach Art eine durchschnittliche Lebenserwartung von 10 bis 90 Jahren.

Die Lebenserwartung deines Tieres optimieren

Fakt ist, dass Hunde, Katzen und Pferde ab dem zehnten Lebensjahr – manche auch schon früher - von einem sehr hohen Krebs-Risiko betroffen sind. Bei Hunden beispielsweise liegt es bei über 50 Prozent. Dabei haben Hunde eine durchschnittliche Lebenserwartung von 13 Jahren. Werden die Körperzellen effektiv geschützt, können gerade kleinere Hunde oft auch 20 Jahre alt werden. Katzen werden im Mittel 15 Jahre alt. Auch bei ihnen sind ohne Krebs häufig sogar über 20 Jahre möglich. Pferde schließlich können gut 30 Jahre bei guter Konstitution alt werden, wenn sie nicht von einem verfrühten Krebstod heimgesucht werden. Beim Menschen haben wissenschaftlicher Fortschritt und Verbesserung der Lebensbedingungen dazu geführt, dass unsere Lebenserwartung in den letzten 100 Jahren verdoppelt wurde.

Im Dienste eines langen und glücklichen gemeinsamen Lebens

Wir forschen und entwickeln Vitalitätsrezepturen, damit auch Dein Tier ein längeres, gesünderes Leben hat. Geleitet werden wir dabei von der Liebe und Hinwendung zu allem Lebenden und der Verantwortung im Rahmen unserer Möglichkeiten alles zu tun, dieses Leben zu fördern und zu erhalten. Tagtäglich sehen wir, dass so nicht nur das Leben verlängert wird, sondern auch Freude und Glück gemehrt werden.

Das hat uns in tiermedizinischen Fachkreisen zu anerkannten Technologieführern im Bereich der effektiv wirksamen Ergänzungsfuttermittel gemacht.